*wenn du über die Links in unseren Beiträgen kaufst, erhalten wir möglicherweise eine Provision

Der ultimative Patty Melt Burger: Das Sandwich, das die Regeln bricht!

Klaus

Veröffentlicht
26. August 2023
Update
30. September 2023
Lesezeit
4 Minuten
Patty Melt Burger

Inhaltsverzeichnis

Der Patty Melt Burger, ein typisch amerikanischer Klassiker, verbindet das Beste aus zwei Welten: das herzhafte Aroma eines Burgers mit dem cremigen Komfort eines Grilled Cheese Sandwiches. In den USA ist dieses Rezept ein wahres Comfort-Food, das schon seit September 2020 immer mehr Liebhaber findet.

Wie ein Sloppy Joe und ein Grilled Cheese ein Sandwichbrot teilen:

Es war einmal in einer heißen Pfanne, weit, weit weg, ein Sandwich, das die süße und würzige Verbindung von zwei Klassikern in sich vereinte: der Patty Melt Burger. Gleichmäßig goldbraun, mit einer Dicke, die genau richtig war, brachte es die Herzen der Burger- und Grilled Cheese Sandwich-Liebhaber näher zusammen.

Die Zubereitung begann wie beim Sloppy Joe mit der Pfanne, in der die Zwiebeln 30 Minuten langsam karamellisiert wurden, eine süße Spur hinterlassend, die in jedem Bissen zu spüren war. Hierzulande war das noch neu, aber das Rühren und Schmelzen, das Wenden und Grillen – alles fühlte sich so richtig an.

Eine Reise in die Welt der Geschmackserfahrung:

Die Zutaten waren einfach, aber die Geschmackskomposition war ideal. Die Butter, die Zwiebel, der Käse, das Fleisch – all das kombinierte sich zu einem Sandwich, das in 20 Minuten fertig war. Das Patty Melt war mehr als nur ein Burger. Es war Fingerfood, ein Genuss, ein Sandwich, das die Seele wärmte.

Rezept für Patty Melt Burger:

Zutaten:

  • 4 Toastscheiben: Am besten verwendest du dickere Scheiben, um dem Patty Melt Burger mehr Struktur zu verleihen. Das Brot dient als perfekte Basis, um die saftigen Füllungen einzuschließen.
  • 300 g Rinderfaschiertes (80/20): Das bedeutet, dass das Fleisch aus 80% magerem Fleisch und 20% Fett besteht. Diese Mischung ergibt ein saftiges und geschmackvolles Patty, das in deinem Mund zergehen wird.
  • 8 Scheiben Käse: Du kannst mit verschiedenen Käsesorten experimentieren. Ob Schmelzkäse, Cheddar, Emmentaler, Gouda oder Provolone, jeder Käse wird dem Patty Melt eine einzigartige Note verleihen, genau wie bei einem typischen Grilled Cheese Sandwich.
  • 1 Stk. Zwiebel (gelb): Die süße Note der karamellisierten Zwiebeln verbindet alle Geschmacksrichtungen.
  • Mayonnaise/Butter: Als Spread oder zum Anbraten der Zutaten.
  • Burger Sauce: Nach deinem Geschmack, um den Patty Melt Burger auf die nächste Stufe zu heben.
  • Salz & Pfeffer: Zum Abschmecken und Verfeinern des Geschmacks.

Zubereitung:

  1. Zwiebel halbieren und grob würfeln. In Butter 30-40 Minuten langsam karamellisieren, dann aus der Pfanne nehmen und beiseitestellen.
  2. Einen TL Butter in die heiße Pfanne geben und das Rindsfaschiertes anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  3. Grill und Plancha vorheizen.
  4. Karamellisierte Zwiebeln zum Fleisch geben und vermengen. Füge nun Jalapeño hinzu, wenn du etwas Würze möchtest.
  5. Vier Scheiben Schmelzkäse in die Fleischmischung geben, schmelzen und vermischen.
  6. Toastscheiben (Brotscheiben) beidseitig mit Mayonnaise bestreichen und eine Seite auf der Plancha anrösten. Danach die angeröstete Seite mit Burgersauce bestreichen.
  7. Angeröstete Seite mit einer Scheibe Käse belegen und Fleisch-Zwiebel-Käse Mischung daraufgeben. Wenn du möchtest, kannst du weitere Käsesorten wie Cheddar oder Emmentaler verwenden. Mit einer weiteren Scheibe Käse und einer Toastscheibe (angeröstete Seite nach unten) abschließen.
  8. Das Patty Melt Sandwich beidseitig auf der Plancha anrösten. Die Unterseite sollte goldbraun und knusprig sein, bevor du es umdrehst. Leg das Patty Melt unten in die Pfanne, um eine gleichmäßige Bräunung zu erreichen.
  9. Servieren und genießen! Nimm das Patty Melt aus der Pfanne und serviere es sofort.

Nützliches Zubehör für die Zubereitung des Patty Melt Burger:

Für ein authentisches Patty Melt Erlebnis könnten einige spezielle Werkzeuge und Zubehörteile hilfreich sein:

  • Eine gusseiserne Pfanne: Ideal zum gleichmäßigen Anbraten und Karamellisieren der Zwiebeln.
  • Plancha: Für das perfekte Anrösten der Toastscheiben.
  • Wender: Zum einfachen und sicheren Wenden des Patty Melts.
Zuletzt aktualisiert am 27. Dezember 2023 um 11:03 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Tipps und Tricks:

  • Für den Gusto: Ein EL Knoblauchbutter in die Pfanne legen, um mehr Geschmack hinzuzufügen.
  • Für den Crunch: Oberseite der Toast- Scheiben leicht andrücken, um eine bessere Textur zu erzielen.
  • Das Servieren: Das Patty Melt kann mit Salat serviert werden. Gouda anstelle von Cheddar funktioniert ebenso gut.

Fazit

Dieses Rezept kombiniert die saftigen, köstlichen Aromen eines Burgers mit dem knusprigen, käseüberzogenen Komfort eines Grilled Cheese Sandwiches. Mit den ergänzenden Zutaten kannst du das Rezept nach deinem Geschmack anpassen und ein einzigartiges Patty Melt zubereiten, das sicherlich die Herzen deiner Gäste erobern wird!

More like this findest du auf GrillStunde.com, wo du die Geheimnisse des Grillens und BBQs entdecken kannst!

Patty Melt Burger

Patty Melt Burger

Der Patty Melt Burger vereint das Beste aus Burger und Grilled Cheese Sandwich in einem leckeren Genuss. Experimentiere mit verschiedenen Käsesorten und genieße dieses einfache, aber unwiderstehliche Gericht!
Vorbereitungszeit: 10 Minuten
Zubereitungszeit: 50 Minuten
Gesamtzeit: 1 Stunde
Gericht: Burger
Küche: Amerikanisch
Keyword: Gusseisenpfanne, Plancha
Portionen: 2 Portionen

Zutaten

  • 4 Toastscheiben
  • 300 g Rindsfaschiertes
  • 8 Scheiben Schmelzkäse
  • 1 Stk. Zwiebel gelb
  • Mayonnaise/Butter
  • Burger Sauce
  • Salz & Pfeffer

Anleitungen

  • Zwiebel halbieren und grob würfeln.
  • Zwiebeln in Butter 30-40 Minuten langsam karamellisieren, dann beiseite stellen.
  • Einen TL Butter in die Pfanne geben und das Rindsfaschierte anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Grill und Plancha vorheizen.
  • Karamellisierte Zwiebeln zum Fleisch geben und vermengen.
  • Vier Scheiben Schmelzkäse in die Fleischmischung geben, schmelzen und vermischen.
  • Toastscheiben beidseitig mit Mayonnaise bestreichen und eine Seite auf der Plancha anrösten.
  • Angeröstete Seite mit Burgersauce bestreichen, mit einer Käsescheibe belegen und Fleisch-Zwiebel-Käse Mischung daraufgeben. Mit einer weiteren Käsescheibe und einer Toastscheibe (angeröstete Seite nach unten) abschließen.
  • Das Patty Melt beidseitig auf der Plancha anrösten.
  • Guten Appetit!
Hast du das Rezept probiert?Lass uns wissen wie es war!

Hinterlassen Sie den ersten Kommentar

Rezept Bewertung




Klausi

Grilltrainer und Foodblogger aus Leidenschaft. Außerdem Familienvater und von Hause aus ITler. Insbesondere die Liebe zu American BBQ, Pizza und Burger hat über viele Jahre mein Wissen und Können rund um den Grill geprägt.
Lasagne al Forno
Lasagne al Forno – Die Pasta zubereitet im Bricknic
Momentan experimentiere ich ein bisschen mit dem Bricknic. Diesmal steht eine Lasagne al Forno auf dem Speiseplan. Da der Brick nicht sehr hoch ist, sollte man die Schichten nicht zu voll befüllen. Bei mir gingen sich nur 2 Schichten aus, aber geschmacklich war sie trotzdem sehr gut 👌. Die Mengenangaben in diesem Rezept sind für…
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner