Einfache selbstgemachte Kartoffel Burger Brötchen (Burger Bun Rezept)

Habt ihr schon einmal Kartoffel Burger Brötchen probiert? Mein de facto Standard bei Burger Buns waren bisher immer meine selbstgemachten Brioche Buns. Falls ihr diese zu süß findet, seid ihr hier bei den Kartoffel Buns genau richtig aufgehoben. 

Einkaufsliste für fluffige Kartoffel Burger Brötchen

Für die Kartoffel Burger Brötchen könnt ihr natürlich auf frisch gekochte Kartoffeln zurückgreifen. Diese müssen dann zu einem Kartoffelteig weiterverarbeitet werden... Aber ganz ehrlich, falls euch das zu kompliziert und viel zu viel Aufwand ist, dann seid ihr bei mir an der richtigen Stelle. Ich mag keine komplizierten und aufwendige Rezepte. Für die Kartoffeln wird einfach auf ein Kartoffelmehl bzw. fertig Kartoffelpüree Pulver zurückgegriffen. Das erspart einem den ganzen Aufwand mit den Kartoffeln kochen, stampfen, abkühlen, ... lassen ;-).

Für dieses Rezept benötigt ihr:

  • 720 Gramm Universal Weizenmehl Typ 700
  • 100 Gramm Kartoffelmehl*
  • 60 Gramm Magermilchpulver*
  • 50 Gramm Kristallzucker
  • 125 Gramm weiche Butter (Zimmertemperatur)
  • 15 Gramm Salz
  • 1 Packung Trockengerm (Trockenhefe)
  • 450 Gramm lauwarmes Wasser

Folgende Utensilien werden für die Zubereitung benötigt

Die Liste der benötigten Utensilien hält sich für dieses Rezept recht kurz. Im einfachsten Fall solltet ihr ein Backrohr, und ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech zur Verfügung haben. Der Teig muss hierfür dann mit der Hand geknetet werden. Im besten Fall habt ihr eine Küchenmaschine und 2 Backbleche. Natürlich könnt ihr statt der Küchenmaschine auch einen Mixer mit Knethaken verwenden.

So werden die soften Kartoffel Burger Brötchen zubereitet

Für die einfachere Zubereitung verwende ich gerne meine Küchenmaschine, das erspart mir viel Zeit und ich kann mehrere Dinge gleichzeitig durchführen 🙂

Ich greife in diesem Rezept auf Trockengerm zurück, falls ihr frische Hefe verwendet solltet ihr diese zuerst mit etwas lauwarmen Wasser und Zucker auflösen. Eine Packung Trockenhefe entspricht einem Würfel Hefe (42 Gramm).

Zu Beginn werden alle trockenen Zutaten, für die Buns, in die Rührschüssel der Küchenmaschine gegeben und auf kleinster Stufe für ein paar Sekunden gut durchgemischt. Danach wird die weiche Butter Stück für Stück untergemischt und langsam das lauwarme Wasser beigemengt. Die Zutaten werden nun zu einem glatten Teig verrührt.

Kartoffel Burger Brötchen Küchenmaschine

Sobald alles gut durchgemischt ist und es kein klebender Teig mehr ist, kommt der Teig in eine leicht geölten Schüssel und wird zugedeckt, zum Rasten, für ca. 1 Stunde an einem warmen Ort gestellt.

Nach ca. 1 Stunde hat der Teig das Doppelte an Volumen erreicht. Der Teig wird aus der Schüssel genommen und zu ungefähr gleich großen Stücken mit je 105 Gramm aufgeteilt. Die groben Stücke werden jetzt mit kreisenden Bewegungen zu Kugeln geschliffen und flach auf ca. 8 - 9 cm flach gedrückt.

Die flachgedrückten Teiglinge werden danach auf ein mit Backpapier belegtes Blech gegeben und für weitere 30 Minuten zugedeckt stehen gelassen.

Kartoffel Burger Brötchen Backpapier

In der Zwischenzeit kann man die Flüssigkeit für das Topping herstellen. Hierfür verwende ich, genauso wie bei den Brioche Buns, 1 Ei + 2 EL Milch und 2 EL Wasser. Diese Zutaten gut mit einem Schneebesen verquirlen und zur Seite stellen.

Nachdem die Teigballen ein weiteres Mal aufgegangen sind, werden diese nun mit der zuvor hergestellten Flüssigkeit und einem Pinsel vorsichtig bestrichen.

Danach können die backfertigen Brötchen nach Belieben mit diversen Körnern (Sesam, Schwarzkümmel, Haferflocken, ...) garniert werden.

Zum Schluss werden die Kartoffel Burger Brötchen in dem mit 180 °C Heißluft vorgeheizten Ofen oder bei 200 °C im Pelletgrill für ca. 20 Minuten goldbraun gebacken.

Kartoffel Burger Buns

Kartoffel Burger Brötchen

Es gibt so viele verschiedene Burger Kreationen, in diesem Rezept geht es um die Kartoffel Burger Buns
Vorbereitungszeit: 15 Minuten
Zubereitungszeit: 20 Minuten
Gehzeit: 1 Stunde 30 Minuten
Arbeitszeit: 2 Stunden 5 Minuten
Gericht: Beilage
Land & Region: Amerikanisch
Keyword: Brötchen, buns, burger buns, Pelletsmoker
Portionen: 13 Buns

Equipment

Zuletzt aktualisiert am März 21, 2022 um 6:40 pm . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.
Burger Buns

Zutaten

Bun

  • 720 Gramm glattes Mehl (Type 700)
  • 100 Gramm Kartoffelmehl*
  • 60 Gramm Magermilchpulver*
  • 50 Gramm Kristallzucker
  • 125 Gramm Butter (weich)
  • 15 Gramm Salz
  • 1 Packung Trockengerm
  • 450 Gramm Wasser lauwarm

Topping

Anleitungen

  • Zunächst werden alle trockenen Zutaten und die weiche Butter in die Rührschüssel der Küchenmaschine gegeben und gut durchgemischt.
    720 Gramm glattes Mehl (Type 700), 100 Gramm Kartoffelmehl*, 60 Gramm Magermilchpulver*, 50 Gramm Kristallzucker, 15 Gramm Salz, 1 Packung Trockengerm, 125 Gramm Butter (weich)
  • Danach wird das lauwarme Wasser nach und nach während des Rühr Vorgangs hinzugegeben.
    450 Gramm Wasser
  • Der Teig verweilt nun, zum Rasten, ca. 1 Stunde in der Schüssel (Stockgare)
  • Nach ca. 1 Stunde sollte der Teig ca. das doppelte Volumen erreichen. Nun wird der Teig auf ein Brett gegeben und in gleich große Stücke (ca. 105 Gramm) aufgeteilt und zu Teigballen geschliffen. WICHTIG der Teig soll nicht mehr geknetet werden.
  • Die kleinen Teigballen werden nun auf ein Backpapier aufgelegt und kurz gleichmäßig zu einer 8-9 cm Scheibe gedrückt.
  • Die Teiglinge nochmals zugedeckt für ca. 30 Minuten "Gehen" lassen.
  • In der Zwischenzeit wird der Pelletsmoker auf 200 Grad aufgeheizt und mit dem Pizzastein bestückt. (Bei der Zubereitung im Backofen 180 °C Umluft)
  • Solange man auf die Teiglinge wartet, kann die Flüssigkeit zum bestreichen vorbereitet werden. Dazu wird ein Ei mit 2 EL Wasser und 2 EL Milch mit einem Schneebesen verquirlt.
    1 Stück Ei, 2 EL Wasser, 2 EL Milch (zimmerwarm)
  • Nach ca. 30 Minuten sollten die Teiglinge schön aufgegangen sein. Jetzt werden die Brötchen samt dem Backpapier auf den Pizzastein geschoben und mit dem Ei-Wasser-Milch Gemisch bepinselt sowie nach Belieben bestreut.
    Sesam*, Haferflocken*, Schwarzkümmel*, Sonnenblumenkerne*
  • Nach ca. 15-20 Minuten bei 200 °C sind die Buns fertig gebacken.
Hast du das Rezept probiert?Lass uns wissen wie es war!
Werbelinks / Affiliatelinks
Die mit einem "*" gekennzeichneten Links sind Affiliate-Links (Werbelinks). Wenn du auf so einen Link klickst und über diesen einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezept Bewertung




magnifiercrosschevron-upchevron-leftchevron-right