Pico de Gallo - Einfaches Rezept für frische mexikanische Salsa

Pico de Gallo, oder wie meine Oma gesagt hätte, ein Paradeissalat mit viel Zwiebel, scharfe Paprika und Koriander, ist einer der KLASSIKER aus der mexikanischen Küche und darf bei keinem Taco-Abend fehlen.

Was ist Pico de Gallo

Pico De Gallo (spanisch für „Hahnenschnabel“)  ist eine mexikanische Salsa aus frischen Tomaten, Zwiebeln, Chilis, Koriander und Limettensaft. Traditionell wird sie als Topping für Tacos oder Burritos verwendet. Sie passt aber auch hervorragend zu einer Vielzahl von Grillgerichten und selbstgemachten Burgern.

Wer sich jetzt denkt, dass ganze klingt verdächtig nach einer herkömmlichen Salsa mit Tomaten, hat nicht vollkommen Unrecht. Die Zutaten der beiden Rezepte sind an und für sich dieselben. Bei einer traditionellen roten Salsa werden jedoch die frischen gehackten Tomaten mit geschmorten Tomaten ersetzt.

Zutaten für den mexikanischen Tomatensalat / Paradeissalat

Pico de Gallo Zutaten

Für den mexikanischen Paradeissalat mit Pfiff benötigt man nicht viele Zutaten:

  • 600 Gramm Cocktail Tomatein in verschiedenen Farben (das Auge isst mit)
  • 1 Bund Frischer Koriander
  • 2 weiße oder rote Zwiebel
  • 1-2 Chilis (optional, je nach Schärfe)
  • 1 Limette
  • Salz

So wird's gemacht - Schritt für Schritt

Kaum etwas ist schneller zubereitet, als eine frische Pico de Gallo. Mit nur 6 Zutaten und 20-30 Minuten Zubereitungszeit, ist der frische Sommer Salsa ideal für die schnelle Küche.

Schritt 1: Zwiebel + Limette

Zunächst wird eine Zwiebel in feine Stücke geschnitten und in einer Schüssel mit dem Saft einer ganzen Limette vermischt. Ich habe für mein Rezept zwei weiße Zwiebel verwendet. Je nach Vorliebe und Verfügbarkeit kann man aber auch ohne Probleme eine rote Zwiebel verwenden.

Schritt 2: Reife Tomaten

Die Tomaten sind das Herzstück dieser herzhaften Soße, man sollte unbedingt geschmackvolle Paradeiser / Tomaten verwenden. Meiner Erfahrung eignen sich Roma Tomaten oder Heirloom Tomaten hervorragend.  Für dieses einfache Rezept greife ich auf bunte Cocktailtomaten zurück. Die kleinen Cocktailtomaten müssen nach dem Waschen nur halbiert (bei mittelgroße Tomaten entsprechend geviertelt) und dann in die Schüssel zu den Zwiebeln gegeben werden.

Schritt 3: Grüne Chilis & frischer Koriander

Ihren charakteristischen Geschmack bekommt die mexikanische Würzsauce vom frischen Koriander und scharfen Chilis. Beide Zutaten sollten so klein wie möglich geschnitten werden. Dadurch kommen die Aromen am besten zur Geltung. Wer scharfes Essen nicht verträgt, kann die scharfen Chilis selbstverständlich auch weglassen oder mit milden Chilis ersetzen, ob grüne Chilis oder rote bleibt dabei völlig euch überlassen, falls keine frische Chilischoten zur Verfügung stehen können auch getrocknete Chiliflocken genommen werden.

Zu guter Letzt wird alles gründlich vermischt und die frische Salsa mit Salz abgeschmeckt und zum Durchziehen in den Kühlschrank gestellt. Nach 10-15 Minuten kann die mexikanische Salsa serviert werden. Ob klassisch zu Tacos und Tortillas oder zu gegrilltem Fleisch, die frische Soße ist ein wahrer Alleskönner.

003 check

Am besten schon früher vorbereiten und einige Stunden kalt ziehen lassen. Dadurch kann sich das Aroma besser verbreiten.

Videoanleitung

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Pico de Gallo auf Teller angerichtet

Pico de Gallo - frische mexikanische Salsa

Vorbereitungszeit: 10 Minuten
Rastzeit: 1 Stunde
Arbeitszeit: 1 Stunde 10 Minuten
Gericht: Beilage
Land & Region: Mexikanisch
Keyword: Grillbeilage, Salat, Vegetarisch

Zutaten

  • 600 Gramm Tomaten Bunte Cocktailtomaten
  • 1 Bund Frischer Koriander
  • 2 Stück weiße Zwiebel rote Zwiebel
  • 1 Stück Chilischoten nach belieben
  • 1 Stück Limette
  • Salz

Anleitungen

  • Die Zwiebel in kleine Würfel schneiden und in eine Schüssel geben.
    2 Stück weiße Zwiebel
  • Zu den Zwiebeln den Saft einer ganzen Limette geben
    1 Stück Limette
  • Die Cocktailtomaten halbieren und zu den Zwiebeln dazugeben
    600 Gramm Tomaten
  • Danach den gehackten Koriander und die kleingeschnittenen Grüne Chilischoten zu den geschnittenen Tomaten geben und gut durchmischen.
    1 Bund Frischer Koriander, 1 Stück Chilischoten
  • Mit Salz abschmecken und in den Kühlschrank zum Durchziehen geben.
    Salz

Video

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Hast du das Rezept probiert?Lass uns wissen wie es war!
Werbelinks / Affiliatelinks
Die mit einem "*" gekennzeichneten Links sind Affiliate-Links (Werbelinks). Wenn du auf so einen Link klickst und über diesen einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

3 comments on “Pico de Gallo - Einfaches Rezept für frische mexikanische Salsa”

  1. Ich liebe Tomaten und so ist das Rezept umgehend im meine Rezepte-Liste gewandert.
    Denn derzeit ist mir eher nach einer warmen Suppe, denn einem kühlen Salat.
    Doch der nächste Sommer und damit auch die nächste Grillsaison wird kommen und dann passt der Pico de Gallo perfekt.

    Ist DER der korrekte Artikel?

    Viele Grüße, Katja

  2. Dieses Rezept sorgt bei mir für große Begeisterung. Ich war oft im Mexico und liebe diese Sauce. Ich finde, sie passt auch super zu deutschen Würstchen. Freue mich auf diese Kombi sobald es dort wieder etwas wärmer ist. Viele Grüße, Bea

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept Bewertung




magnifiercrosschevron-upchevron-leftchevron-right