Topfenauflauf vom Gasgrill

Jeder der mich kennt weiß, dass ich sehr gerne Süßes esse. Als ich letztens so in den sozialen Netzen unterwegs war, wurde ich auf den Topfenauflauf mit Aprikosen von Bine (binekocht.at) aufmerksam. Also habe ich den Kühlschrank geöffnet und überprüft, ob alle Zutaten zuhause sind. Zum Glück meiner Frau war alles vorhanden... Du musst wissen, meine Frau liebt alles was mit Topfen (Quark) zu tun hat 😁.

Uns hat es so gut geschmeckt, dass ich ein paar Tage darauf bereits ein zweites Mal diesen Topfenauflauf in der IKEA Koncis Form gemacht habe (doppelte Menge). Beim zweiten Mal jedoch mit Ananas anstatt der Marillen. Auch nicht schlecht, aber ich würde mehr Zucker dazugeben. Die Zutaten, welche du weiter unten findest, sind für die große Koncis Form* ausgelegt. Zubereitet wurde der Auflauf indirekt im Napoleon LEX 485, wobei die beiden äußeren Brenner voll aufgedreht waren (Außentemperatur -2°C).

Da dieses Rezept uns so gut geschmeckt hat, wollte ich dir es nicht vorenthalten.

Topfenauflauf mit Marillen

Topfenauflauf mit Früchten

Ein einfacher Topfenauflauf, welcher mit verschiedenen Früchten verfeinert werden kann.
Vorbereitungszeit: 20 Minuten
Zubereitungszeit: 1 Stunde 10 Minuten
Arbeitszeit: 1 Stunde 30 Minuten
Gericht: Nachspeise
Land & Region: Österreichisch
Keyword: Backen, Früchte, indirekt, Quark, süß, Süßspeise, Topfen

Zutaten

  • 200 Gramm Butter
  • 350 Gramm Staubzucker
  • 1 kg Topfen (Quark)
  • 200 Gramm Weizengrieß
  • 2 Dosen Früchte (z. B. Ananas, Marillen)
  • 6 Stk. Eier (M)
  • 2 Pkg Vanillezucker
  • 1 TL Backpulver*
  • Zitronenabrieb

Anleitungen

  • Zuerst den Grill für indirekte Hitze auf ca. 180 Grad vorbereiten. Bei meinem LEX 485 habe ich die beiden äußeren Brenner voll aufgedreht (Außentemperatur -2°C und Gasflasche im unteren Drittel).
  • Die 6 Eier aufschlagen und das Eigelb und Eiklar voneinander trennen. Das Eiklar der Eier zu einem festen Schnee aufschlagen und zur Seite stellen.
  • Das Eigelb zusammen mit der weichen Butter und dem Vanillezucker vermengen und den Staubzucker hinzusieben und verrühren. Danach den Topfen beimengen und gut umrühren. Ich gebe nun immer noch ein bisschen von dem Fruchtsaft (ca. 4 EL), welcher in Dosenfrüchten vorhanden ist, hinein. Das verleiht dem Teig ein bisschen mehr Fruchtaroma und Süße.
  • Grieß und Backpulver vermischen und zu der Eigelb-Zucker-Masse hinzurühren.
  • Als nächsten Schritt den Eischnee unterheben (einfach mit dem Kochlöffel sanft umrühren - KEIN MIXER).
  • Damit in der Form nichts kleben bleibt und sich der Auflauf später besser löst, sprühe ich die Form mit einem Trennfett Spray aus und bestäube diese mit Weizengrieß.
  • Nachdem die Form vorbereitet wurde, gibt man ca. die Hälfte der Masse hinein, danach belegt man die erste Schicht mit Früchten. Sobald die Früchte gut verteilt sind, gibt man den Rest des Teigs hinzu und verteilt darauf die restlichen Früchte.
  • Zum Schluss kommt die fertig befüllte Auflaufform für ca. 60-70 Minuten in die indirekte Zone des Grills.
Hast du das Rezept probiert?Lass uns wissen wie es war!
Werbelinks / Affiliatelinks
Die mit einem "*" gekennzeichneten Links sind Affiliate-Links (Werbelinks). Wenn du auf so einen Link klickst und über diesen einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezept Bewertung




magnifiercrosschevron-upchevron-leftchevron-right