Winter Brownies - Das schokoladige Dessert zum Wintergrillen

Winter Brownies - neben Bratapfel sind schokoladigen Brownies das perfekte Dessert im Winter. Warum? Schokolade kann man einfach immer essen :D. Aber ganz ehrlich man sagt doch Schokolade macht glücklich und im Winter, wenn es draußen trüb und nebelig ist, dann brauche ich einfach ein wenig "externe" Glücksgefühle.

In meinem Brownies Rezept habe ich diese Winter Brownies bereits erwähnt, aufgrund von mehrfacher Nachfrage habe ich nun auch das abgewandelte Rezept als eigenen Beitrag veröffentlicht.

Aber wodurch werden saftige Schokoladen Brownies zu Winter Brownies? Ganz einfach durch Zugabe von Nüssen, weißer Schokolade und Lebkuchengewürz schmecken die Brownies ein wenig nach Weihnachten.

Ganz klar mit diesem Rezept könnt ihr beim nächsten Wintergrillen super bei euren Gästen punkten.

Mit einer guten Vanillesauce schmeckt ein fast jedes schokoladige Dessert besser. Zum Wintergrillen und Schokolade Brownies kann ich eine gute Kardamom-Vanille Sauce empfehlen. 

Winter Brownies

Winter Brownies - Das schokoladige Dessert zum Wintergrillen

Winter Brownies - Die schokoladige Dessertvariante für das Wintergrillen
Vorbereitungszeit: 30 Minuten
Zubereitungszeit: 40 Minuten
Arbeitszeit: 1 Stunde 10 Minuten
Gericht: Nachspeise
Land & Region: Amerikanisch
Keyword: indirekt, schokolade, Süßspeise, Wintergrillen

Equipment

Wiberg Trennfett geschmacksneutral (500ml)
Preis: € 13,43 Jetzt auf Amazon kaufen* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
IKEA Koncis Ofenform mit Rost, Edelstahl, Silber, 40 x 32 x 7 cm
Preis: € 18,99 Jetzt auf Amazon kaufen* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am März 21, 2022 um 7:00 pm . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.
Brownies

Zutaten

Anleitungen

  • Zu Beginn werden 400 Gramm dunkle Schokoladendrops mit der Butter über ein Wasserbad geschmolzen.
  • Während die Schokolade am Schmelzen ist, werden in einer weiteren Schüssel die 6 Stück Eier, der Zucker, die 2 Päckchen Vanillezucker zusammengemischt und mit dem Mixer schön schaumig gerührt.
  • Sobald die Schokolade geschmolzen ist, muss diese abkühlen, da es im Winter draußen kalt ist, stelle ich die geschmolzene Schokolade einfach zum Abkühlen in den Garten.
  • In der Zeit, in der man auf das Abkühlen wartet, wird in einer weiteren Schüssel das Mehl gemeinsam mit dem Backpulver, Salz und Lebkuchengewürz gut vermengt.
  • Nun den Grill auf ca. 180-200 °C vorbereiten / einregeln.
  • Als Nächstes wird das Mehl schrittweise in die Ei-Zucker-Masse hinein gemixt.
  • Wenn die Schokoladen-Butter-Mischung lauwarm ist, wird diese mit der restlichen Masse vermengt.
  • Zum Abschluss werden die restlichen 125 Gramm der dunklen Schokolade, die 125 Gramm der weißen Schokoladen Drops und die 100 Gramm gehackte Walnüsse unter die Masse gehoben. Nicht mit dem Mixer!
  • Danach wird das Backblech mit dem Trennfettspray eingesprüht bzw. mit Butter eingefettet, die Brownie Masse darauf gleichmäßig verteilen und in den vorbereiteten Grill gestellt.
  • Die Brownies sind fertig, sobald der Rand etwas dunkler und fester wird. In der Mitte muss der Schokoladen Brownie vom Grill noch richtig "knatschig" fudgy sein.
Hast du das Rezept probiert?Lass uns wissen wie es war!
Werbelinks / Affiliatelinks
Die mit einem "*" gekennzeichneten Links sind Affiliate-Links (Werbelinks). Wenn du auf so einen Link klickst und über diesen einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezept Bewertung




magnifiercrosschevron-upchevron-leftchevron-right