*wenn du über die Links in unseren Beiträgen kaufst, erhalten wir möglicherweise eine Provision

Rauchmandeln selber machen mit dem Pelletsmoker

Klaus

Veröffentlicht
09. November 2021
Update
09. Dezember 2021
Lesezeit
3 Minuten
Rauchmandeln

Inhaltsverzeichnis

Rauchmandeln oder gesalzene Mandeln zum Knabbern beziehungsweise als Snack nebenbei kennt ihr wahrscheinlich. Gebrannte und geröstete Mandeln vom Adventmarkt vermutlich ebenso. Aber habt ihr auch schon den rauchigen Snack selbst gemacht?

Als ich das erste Mal gekaufte Rauchmandeln bei Freunden gegessen habe, dachte ich die muss man doch auch selbst herstellen können… aber extra den Pelletgrill bzw. Smoker dafür anheizen wollte ich dann de facto auch nicht. Danach ist der Gedanke irgendwie in Vergessenheit geraten…

Als ich letztens im Großhandel einkaufen war und bei den Knabberartikel vorbeiging sind sie mir wieder ins Auge gestochen und dann war es um mich geschehen: Ich musste unbedingt welche machen und da traf es sich natürlich gut, dass ich sowieso 10 kg Pulled Pork machen wollte :D. Die Zutaten für die Rauchmandeln hatte ich auch zu Hause, somit wurde der Plan in die Tat umgesetzt.

Rauchmandeln Cooling Rack

Wie werden die geräucherten Mandeln zubereitet.

Die Zubereitung erfolgte im Pelletsmoker bei 105 °C. Der Rauch wurde von Mesquite Pellets erzeugt.
Zum Auflegen der Mandeln habe ich auf ein Backblech mit Abkühlgitter zurückgegriffen.

Group 482
Checklist

Wenn du das Backblech mit Alufolie auskleidest, ersparst du dir eine Menge Putzarbeit.

Ich kann nur eines vorwegsagen: Die geräucherte Mandeln waren so gut, dass die 500 Gramm Mandeln* innerhalb eines Tages komplett verputzt waren.

Das untenstehende Rezept kann frei mit verschiedenen Gewürzen variiert werden. Wer keinen Smoker hat, kann das Rezept auch im geschlossenen Kohlegrill / Gasgrill mit der Zugabe von Räucherchips bzw. Chunks zubereiten. Falls das auch nicht möglich ist, kann man auch auf eine Zubereitung im Backofen zurückgreifen. Für den rauchigen Geschmack würde ich dann ein Rauchsalz* als natürliches Aroma nehmen. Die Verwendung von Flüssigrauch* sollte auch möglich sein, habe ich aber selbst noch nicht probiert.

Dieses Rezept soll als Basisrezept dienen und kann beliebig erweitert und mit den verschiedenen Gewürzen variiert werden. Weitere Möglichkeiten für aromatisierte Mandeln sind zum Beispiel:

Ich bin gespannt wie euch die Mandeln mit Raucharoma schmecken. Ich freue mich auf euer Feedback und Kommentare.

Rauchmandeln Cooling Rack

Rauchmandeln

Geräucherte Mandeln, der perfekte Snack für zwischendurch. Die Zubereitung ist super einfach und in nur wenigen Schritten erledigt.
Vorbereitungszeit: 5 Minuten
Zubereitungszeit: 1 Stunde 30 Minuten
Gesamtzeit: 1 Stunde 35 Minuten
Gericht: Kleinigkeit
Keyword: knabbern, nüsse, Pelletsmoker, rauch, Smoker, snacks

Kochutensilien

Zuletzt aktualisiert am 27. Dezember 2023 um 11:00 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.
Rauchmandel

Zutaten

Anleitungen

  • Die 80 Gramm Butter in einer kleinen Kasserolle zum Schmelzen bringen → nicht kochen
  • Danach die Gewürze hinzugeben und gut vermengen
  • Im nächsten Schritt die Mandeln in eine Schüssel geben und mit der Butter Gewürzmischung übergießen und gut durchmischen. Am besten mit der Hand, sodass alle Mandeln mit der Butter und dem Knoblauch-Salzgemisch bedeckt sind.
  • Die Mandeln nun auf einem Blech in einer Schicht verteilen und bei 105 °C in den Smoker geben. Die Temperatur kann hierbei ein bisschen variieren, sollte aber nicht über 140 °C sein, da die Mandeln dann leicht verbrannt schmecken.
  • Nach ca. 1,5 Stunden sind die Rauchmandeln fertig – Auskühlen lassen und genießen.
Hast du das Rezept probiert?Lass uns wissen wie es war!

1 Kommentar

  • Ich habe Rauchmandeln erst einmal gegessen und fand es super lecker! Auf die Idee sie selbst zu machen kam ich noch nicht. Danke für das Rezept! Ich glaube ich würde sie mit Zimt und Zucker mal ausprobieren oder Curry Gewürz. Stelle ich mir sehr lecker vor!

    Liebe Grüße,
    Diana

Hinterlassen Sie Ihren Kommentar

Rezept Bewertung




Smoky Mayonnaise
Smoky Mayonnaise – Die rauchige Mayonnaise
Smoky Mayonnaise? Wie jedes Jahr haben wir auch heuer wieder viel zu viele Ostereier bekommen :-). Nun die große Frage, was machen wir mit all diesen Eiern? Eiersalat und Eieraufstrich haben wir schon viel zu oft gemacht. Wie wäre es einmal mit etwas Außergewöhnlichem? Da dachte ich mir, dann machen wir doch einfach eine selbst…
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner